Kosten und Gebühren bei Online Konten

Wer ein Girokonto in einer Bank hat, der weiss, dass die Bank jeden Monat Gebühren für die Führung des Kontos nimmt. Diese sind von Bank zur Bank unterschiedlich, aber man muss sagen, dass es sie doch gibt. Auch kosntefrei sind manche Girokontos nicht, denn sie nehmen auch prozentuelle Geldsummen von dem Geld auf dem Konto. Diese Kosten hat man bei einem Internet Konto nicht. Einige freie Internetkonten finden Sie auf : internet-konto.com .

Ein Internet Konto ist sowohl kostenlos, als auch gebührenfrei. Das heißt, Sie eröffnen ein Konto kostenlos und das Führen des Kontos ist nebenbei auch ohne irgenwelche Gebühren möglich. Das liegt daran, dass das Internet Konto ein wenig anders funktioniert, als das normale, übliche Konto. Nebenbei muss man auch sagen, dass das Konto auf dem Internet eigentlich leichter zu bedienen ist, un dass das Zahlen sehr leichter geht, als mit einem üblichen Konto.

Ein Internet Konto beinhaltet also

  • Keine Kosten
  • keine Gebühren
  • leichtes online Banking
  • keine Überweisungskosten
  • Zahlung per Smartphone

Wenn Sie also ein Konto wollen, dann ist es eine bessere Auswahl, wenn Sie sich für ein Internet Konto entscheiden. Neben allen diesen Günstigkeiten, bekommen Sie auch noch die Möglichkeit, alles zu bezahlen, ohne das Haus zu verlassen. Das Eröffnen selbst ist leichter als das eines üblichen Kontos und man muss sich auch keine Sorgen machen, dass die Bank Sie ablehnt.

Egal, ob Sie  Geld überweisen, Daueraufträge einrichten oder doch  eine Lastschrift zurückgeben wollen , mit einem Internet Konto geht das alles leicht und sehr schnell. Auch die Bezahlung vieler Kosten, wie zum Beispiel, Miete, Strom usw. Geht momental sehr einfach und man muss sich damit nicht mehr plagen.

Es gibt sehr viele Vorteile des Internet Kontos. Allerding muss man dabei sehr vorsichtig sein, da es sich nicht immer so herausgbit, wie es am Anfang presentiert wird. Oft machen Banken das Kleingedrückte sehr klein, so dass Sie erst nach dem Unterschreiben feststellen, dass es doch Kosten und Gebühren gibt. Sie müssen also vor dem Kontoerstellen darauf achten, dass Sie sich gut informieren und dass Sie die Bank doch gut kennen.

Am besten wäre es, wenn Sie jemanden fragen, der schon ein Internet Konto hat. Es ist sehr empfohlen, wenn man keine Kosten zahlen muss, denn immerhin kann es passieren, dass man dieses Konto niemals benutzt, und trotzdem ein negatives Konto hat, da die Bank für die Führung des Kontos Geld nimmt. Wenn Sie sich gut informieren, dann können solche Dinge nicht passieren und können Sie nicht überraschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.